Arbeiten im Weinberg

Weinberge
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Qualität beginnt für uns im Weinberg.

Mit äußerster Sorgfalt pflegen wir unsere Weinberge das ganze Jahr über, wodurch Trauben mit Substanz entstehen – die beste Voraussetzung für hochwertigen Wein. Wir wollen Ihnen die Wachstumszeit eines Rebstockes nahe bringen und Ihnen zeigen, mit wie viel Aufwand ein ordentlicher, gepflegter Weinberg entsteht.

Alles fängt mit der Bepflanzung als kleines Rebstöckchen an.

Wenn der Rebstock dann nach einem Jahr durch intensive Pflege groß ist, sind ertragsreduzierenden Maßnahmen vorzunehmen.

Durch einen gezielten Rebschnitt im Winter, das Entfernen von überschüssigen Doppeltrieben im Frühjahr, Trauben- und Gescheinshalbierung und Entblätterung der Traubenzone halten wir unsere Erträge moderat. Diese Maßnahmen sind wichtig, um den Tauben zu natürlicher Kraft und Gesundheit zu verhelfen und eine optimale Weinqualität zu erzeugen.

Im Laufe des Jahres werden vom Winzer noch Boden- und Pflanzenbearbeitungen vorgenommen, bis schlussendlich die Weinlese ansteht. Teils werden die Weintrauben von Hand gelesen, teils von einer Lesemaschine geerntet. Zur Handlese sind fleißige Helfer gerne willkommen.
 

Weitere Impressionen

Klicken Sie auf eines der Bilder, um es in der Großansicht anzuschauen.